Umfrage zeigt: Sprache befördert Ihre Karriere

Freigaben

Eine aktuelle Umfrage von Rosetta Stone zeigt, dass Kenntnisse einer zweiten Sprache den entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen können, wenn es darum geht, einen neuen Arbeitsplatz zu finden oder innerhalb einer Organisation befördert zu werden.

Umfrage

Im März sprachen Rosetta Stone-Anwender offen über den Einfluss, welchen das Lernen einer zweiten Sprache auf die Stellenbesetzung und beruflichen Werdegang haben kann. Unter den Nutzern von Rosetta Stone, die für Rekrutierung oder Personalverwaltung verantwortlich sind, luden aufgrund der Qualifizierung des Arbeitnehmers in einer anderen Sprache 35% zu einem Vorstellungsgespräch ein, empfahlen eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung.

Diese Ergebnisse werden die Mitarbeiter nicht überraschen, die wissen, dass Sprachkenntnisse ihnen helfen, sich auf wettbewerbsorientierten Arbeitsmärkten von der Masse abzuheben. Mehr als die Hälfte der erwerbstätigen Rosetta Stone-Nutzer (54%) sagen, dass die Kenntnis einer anderen Sprache für ihre derzeitige Arbeit wichtig ist, und mehr als ein Drittel (35%) entscheiden sich dafür, eine andere Sprache zu lernen, die ihrer derzeitigen Position oder ihrer zukünftigen Karriere unterstützend zugute kommt.

Warum also nicht schon heute Ihren beruflichen Perspektiven einen Schub geben und lernen!

Hier Starten

Über den Autoren Simon Goodall

Schreibe einen Kommentar: