SIT! SENTA! ASSIS! SITZ!
Geben Sie Ihrem Hund in verschiedenen Sprachen Kommandos!

Drop it!

Der internationale Tag des Hundes am 26. August ist eine Gelegenheit, alles rund um den Hund zu feiern – auch die Vielfalt und Internationalität der Hunde! Aus diesem Anlass hat Rosetta Stone einen Guide zusammengestellt, mit dessen Hilfe Sie Ihrem Hund Kommandos in verschiedenen Sprachen erteilen können.
Finden Sie heraus, wie man “bei Fuß” und andere wichtige Kommandos in verschiedenen Sprachen gibt

Können Hunde den Unterschied wirklich verstehen?

“Ja! Hunde lernen, was man zu ihnen sagt, egal, in welcher Sprache! Ich habe angefangen, meinen zwei Terriern Japanisch mit Rosetta Stone beizubringen und sie lieben es! Man kann Hunden buchstäblich beibringen, fließend zu bellen…”


Die Hundetrainerin Joe Nutkins ist der Meinung, dass Wörter selbst zwar die Komplexität des Hundeverstandes übersteigen, die Laute, die wir beim Sprechen dieser verschiedenen Wörter erzeugen, jedoch nicht. Intonation wird von Hunden erkannt und eine Veränderung der Betonung verwirrt sie wahrscheinlich mehr, als eine Veränderung der Wortwahl. Deshalb fällt es auch einigen Hunden schwer, dieselben Wörter zu verstehen, wenn diese von verschiedenen Menschen mit starken regionalen Dialekten gesprochen werden.

Der internationale Hund



Der internationale Hund

Auch Hunde werden immer internationaler: Die Beliebtheit von Rassen aus anderen Ländern wächst und immer häufiger werden Hunde aus Gegenden adoptiert, wo sich nicht richtig um sie gekümmert wird. Kampagnen wie #AdoptierenStattKaufen appellieren an zukünftige Hundebesitzer, Züchter (insbesondere unseriöse) zu meiden und einem Tierheimhund ein neues Zuhause zu geben.

“Es gibt heutzutage viel mehr Hunde […], die aus anderen Teilen der Welt kommen. Es ist gut möglich, dass sie Signale und Befehle in der Sprache ihrer Heimatländer gelernt haben”

Alte Hunde, neue Tricks!

Eines von Joe Nutkins Lieblingsthemen ist das Trainieren von älteren Hunden. Die Autorin des Buches “Older dogs DO learn new tricks” (etwa: “Auch alte Hunde können neue Tricks lernen”) ist überzeugt, dass Besitzer dazu beitragen können, die physische und psychische Gesundheit ihrer älteren Vierbeiner zu erhalten, indem sie Routinen verändern und Interaktionsmuster anpassen. Vielleicht ist eine neue Sprache genau das, was Ihr Hund braucht? – Ein Hobby, das dazu beitragen kann, die kognitiven Fähigkeiten von Hund und Besitzer aufrechtzuerhalten.

24 Sprachen – auch um Ihre Mitmenschen herumzukommandieren

Mit Rosetta Stone Unlimited erhalten Sie mit nur einem Benutzerkonto vollen Zugang zu allen 24 Sprachen, die Rosetta Stone unterrichtet. So können Sie lernen, wie Sie auch Ihre zweibeinigen Freunde in 24 Sprachen herumkommandieren können!

24 Sprachen mit einem Benutzerkonto erhalten

Über den Autoren Simon Goodall

Schreibe einen Kommentar: