Eine Spanisch-Sprachreise mit Familie Coste

Freigaben

Die französischen Eigenbrötler, Audrey, Seb, Eleanor und Timothy sind seit 2016 gemeinsam im Wohnwagen unterwegs! Als sie mit Spanisch begonnen, hat die Familie das Erlernen einer neuen Sprache zu ihrer Liste an Abenteuern hinzugefügt.

Die Familie Coste hat bereits Tausende inspiriert, in ihren Ferien abenteuerlicher und in ihrem Lernen ehrgeiziger zu werden. Werden Sie der Nächste sein? (wenn Ihr Französisch dazu ausreicht, können Sie alles darüber in ihrem video hören).

Die Sprache unterwegs lernen

Die Coste-Familie reist seit 2019 durch Nord- und Südamerika und versucht dabei, Ihr Spanisch immer weiter zu verbessern. Obwohl Ihr Wohnwagen über viel Technik verfügt, ist gutes Internet nicht überall garantiert. So war es besonders hilfreich, die Lektionen im Voraus herunterladen zu können. Sie genossen auch die einzigartige immersive Methode:

„Die App ist sehr einfach zu bedienen. Es ist anders als eine Sprache in der Schule zu lernen. Die Spracherkennung ermöglicht es, die Sprache in aller Ruhe richtig zu lernen“

„Das ist wirklich intuitiv und vor allem sehr unterschiedlich dazu, wie sie uns in der Schule Sprachen beigebracht haben. Zum Beispiel sehen wir hier Bilder, zu denen wir sprechen, wir müssen wiederholen, wenn es nicht korrekt ist. Es gibt etwas, das unseren Tonfall erkennt.“

Reisepläne inspirieren zum Sprachenlernen

Audrey: „Nachdem wir uns entschieden hatten, nach Südamerika zu gehen, wurde uns schnell klar, dass wir etwas Spanisch lernen mussten, da in diesem Teil der Welt nicht viel Englisch gesprochen wird. Diese Aussicht versetzte uns etwas in Panik. Klar, ich kann schon etwas Spanisch, aber es ist ziemlich einfach.“

Sprachenlernen macht Reisen zum Vergnügen

„Ich kannte Rosetta Stone, weil ich eine Freundin hatte, die das System vor zehn Jahren benutzt hatte, und sie sprach dank dieser Methode perfekt Englisch. Es schien also eine natürliche Lösung zu sein, sich auf unserer Reise mit der Sprache auseinanderzusetzen.“


„Es ist auch eine gute Möglichkeit, die Zeit zu verbringen, wenn wir lange Reisen im Wohnmobil machen müssen.“

Rosetta Stone macht es leicht und zugänglich

„Das mit den Bildern ist sehr intuitiv. Du musst verbinden, was du siehst, hörst und schreibst; nicht nur die Worte wiederholen, sondern sie auch ansehen. Es hat mir sehr gut gefallen und wir haben uns entschieden, mit der App fortzufahren und uns zum Ziel gesetzt, bis Ende des Jahres fließend zu sein. Wir werden Sie über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten.“

Lassen Sie sich von der Sprache dieses Jahr mit unserer einzigartigen Lernmethode an einen anderen Ort führen.

Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit uns

Über die Autorin Simon Goodall