5 Arten, das Beste aus Ihrer Geschäftsreise zu machen

Freigaben

Es ist ein altes Sprichwort: jeder möchte öfter dienstlich verreisen – außer diejenigen, die es müssen!


Eine Dienstreise kann oft ein wenig einsam und anstrengend sein – und weit entfernt vom glanzvollen Ideal des „Jetsetter-Managers“. Am Ende eines Arbeitstags, wenn die ortsansässigen Mitarbeiter zu ihren Familien heimkehren, bleiben Auftragnehmer und Geschäftsreisende lange auf, in dem Bewusstsein, dass in der Pension oder dem Hotel vor Ort nur ein Tisch für eine Person auf sie wartet.

Wie kann Rosetta Stone helfen?

Das Erlernen einer Sprache kann wunderbare Ausrede und Motivation sein, mit anderen ins Gespräch zu kommen. Sogar wenn ein langer Tag Sie zu müde gemacht hat, um in Ihrer Muttersprache zu plaudern. Die umfassende Lernmethode von Rosetta Stone passt sich nahtlos in Ihren Arbeitsalltag ein, wenn Sie unterwegs sind. Wir haben eine Liste unserer fünf besten Arten für Sie zusammengestellt, wie Geschäftsreisende mehr aus ihrer freien Zeit machen können – mit Sprache.

1. Nehmen Sie die App an einen schönen Ort oder zu einer Sehenswürdigkeit mit

Manchmal brauchen Sie eine gute Ausrede, um sich einfach einmal hinzusetzen und Zeit in einer Bar oder an einem schönen Ort zu verbringen. Nehmen Sie die Rosetta Stone-App mit und arbeiten Sie ein paar Lektionen durch. Oder lesen Sie einfach ein paar Ihrer Lieblingstexte (“Geschichten”) in einem örtlichen Park oder einem schönen Platz. Das ist eine angenehme Art, sich die Zeit zu vertreiben, und es bereitet Sie auf Gespräche mit den Menschen um Sie herum vor.


Was könnte perfekter sein, als Sprache direkt im Herzen der Stadt zu lernen, wo Sie sie verwenden möchten?

2. Gehen Sie mit der App spazieren

Mit der Funktion “Audio-Begleiter” können Sie sich Kursinhalte anhören und wiederholen, welche Sie bereits gelernt haben. Und Sie haben die Hände dabei frei. Der “Audio-Begleiter” spielt Ihnen wichtige Sätze und Vokabular vor, und lässt Sie die Wörter laut aussprechen. Eine perfekte Beschäftigung, wenn Sie durch den Park schlendern oder durch die Stadt spazieren.

3. Nehmen Sie an einer Rosetta Stone-Tutorsession teil!

Viele unserer 25-minütigen Tutorsessions können nach der Arbeit belegt werden. Wenn Sie am Abend frei haben, ist das eine großartige Gelegenheit, 25 Minuten Konversation in Ihrer neuen Sprache zu genießen. Es wird Sie nicht nur in eine entspannte Stimmung versetzen, sondern auch in Ihrem Selbststudium mit der App weiter motivieren.


Sie können an einer Tutorsession überall teilnehmen, wo Sie eine Internetverbindung und etwas Ruhe haben. Sie benötigen nur Ihren Laptop und Kopfhörer.

4. Chatten Sie mit einem Mitlernenden.

Der online-Chat ist kostenlos und Sie können Ihre neue Sprache mit jedem Lerner üben, den Sie bei Rosetta Stone treffen. Sie lernen sie möglicherweise bei einer Tutorensession kennen, oder Sie treffen Sie im Chatroom. In jedem Fall ist es eine wunderbare Art, zu lernen und Freunde auf der ganzen Welt zu finden.

5. Gehen Sie nach draußen und sprechen Sie mit den Einheimischen!

Der Arbeitsdruck kann Geschäftsreisende ermüden. Oft sind Sie eingebettet in eine geschützte muttersprachliche Umgebung. Die Welt außerhalb ihres Hotels erscheint während ihres Aufenthalts als eine zu große Herausforderung. Natürlich – und fast immer! – haben Sie tatsächlich mehr davon, wenn Sie den Schritt vor die Türe wagen. Wenn Sie in einem fremden Land sind und nur wenig von der Sprache verstehen, erscheint jede Berührung mit der Außenwelt spannend. Essen bestellen, nach dem Weg fragen – ein großes Abenteuer.


Die Rosetta Stone-App wird Sie immer auf diesen Abenteuern begleiten. Der “Sprachführer” kann dabei helfen, Vokabular dann zu wiederholen, wenn Sie es benötigen. Der “Audio-Begleiter” erlaubt Ihnen, freihändig das Gelernte zu wiederholen, während Sie durch die Straßen streifen. Die Funktion “Geschichten” gibt Ihnen etwas zu lesen und zu lernen, während Sie in einer Bar oder einem Restaurant sitzen. Alle diese Ressourcen können Sie im Voraus downloaden, sodass Sie nicht einmal Internetanschluss benötigen, um sich mit Selbstvertrauen durch die Stadt zu bewegen.

Testen Sie die App heute – mit unserem 3-Tage-Gratis-Test.

Über die Autorin Simon Goodall

Schreibe einen Kommentar: