Sprachen lernen ohne Übersetzung

Eine Kombination aus computergestütztem Lernen und persönlichem Unterricht ist der effizienteste Weg, eine Sprache zu lernen.

Die Zugangsdaten für Ihre kostenlose Probe haben wir an {{userEmail}} geschickt
Demo jetzt ausprobieren
Bitte einen vollständigen Namen eingeben
Bitte eine valide E-Mail-Adresse eingeben
Ich stimme dem Erhalt von Info- und Marketingmaterial über Produktneuigkeiten, Angebote oder Einladungen zu Veranstaltungen von Rosetta Stone zu. Es ist mir bewusst, dass meine Daten mit internationalen Partnern, die Dienstleistungen für Rosetta Stone anbieten im Rahmen der Datenschutzrichtlinie von Rosetta Stone teilen darf. Es ist mir ebenfalls bewusst, dass ich mich jederzeit von jeglicher Kommunikation abmelden kann, indem ich den "Abmelden" Link im Info- und Marketingmaterial klicke oder indem ich Rosetta Stone unter privacyofficer@rosettastone.com kontaktiere.
  • {{sku.translation}}

Die effektivste und natürlichste Methode
Schneller lernen durch einprägsame Bilder

Warum Bilder?

  • Unser Gehirn liebt Muster und erkennt diese schnell wieder
  • Emotionale Bilder bleiben besonders gut im Gedächtnis
  • So haben wir unsere Muttersprache gelernt
La niña
tira
La pelota
"La niña tira la pelota"
  • Rosetta Stone ®
  • Methode
  • Aussprache
  • App *
  • Sprachcoach *
  • Community *

Intelligentes Aussprachetraining
Aussprache verbessern durch Stimmvergleich

Wie funktioniert es?

  • Ihre Stimme wird mit den von echten Muttersprachlern verglichen
  • Ihre Aussprache wird sofort ausgewertet
  • Sie üben so lange, bis Sie sich sicher fühlen
la tetera

Online Unterricht
Echte Konversation üben mit Online-Tutoren

  • Wöchentliches Training mit Muttersprachlern
  • Bis zu vier Sitzungen im Monat
  • Gewinnen Sie Sicherheit beim Sprechen

Spiele-Apps und Community
Spielerisch Lernen mit der ganzen Welt

Lesen
Merken
Sprechen

20 Mio zufriedene Kunden
Meinungen über Rosetta Stone

Jürgen

Man lernt sehr leicht und spielerisch. Auch die Online Session mit einem Mutter-Sprachler helfen sehr viel. Einzig beim Wortschatz wiederholen fand ich den Prozess etwas langwierig.

“Jeder, der zum ersten Mal Rosetta Stone benutzt, wird sofort begeistert loslegen. ”

Melanie

Wer bereit ist, sich einem vollkommen neuen Ansatz des Erlernens einer Fremdsprache zu öffnen, wird ohne komplizierte Grammatik-Regeln und Vokabelnpauken hier einen lebendigen Zugang zu seiner neuen Sprache finden. Die wöchentlichen Übungssitzungen mit einem Tutor via Internet bieten Gelegenheit, das Gelernte anzuwenden.

Lars

Ist soweit alles i.O. Würde diesen Kurs jedem empfehlen, der für den Hausgebrauch (Urlaub) Spanisch lernen möchte! Auch für "ältere" Lernende zu empfehlen.

“Ich liebe die Rosetta Stone Software. Die Sprachlernmethode funktioniert einfach.”

Matthias D.

Sehr einfaches und spielerisches lernen! Positiv: sehr gute Bilder und Darstellungen! Auch sehr gut, dass verschiedene Sprecher verwendet werden und die Geschwindigkeit des Sprechens mit den Levels steigt! Gut finde ich, dass das gelernte immer wieder wiederholt wird und dies in unterschiedlichen Formen (Sprechen, hören und schreiben). Auch gut finde ich, dass die Gramatik mit Hilfe von Situatuinen erläutert wird.

Andrea

Mir wurde empfohlen an den Sitzungen mit dem "Livetutoren" regelmässig teilzunehmen. Diese Empfehlung war "Gold" wert. Auf diese Art und Weise bekommt man immer mehr Sicherheit mit der "Aktiven-Sprache".

Florian

Man lernt sehr leicht und spielerisch. Auch die Online Session mit einem Mutter-sprachler helfen sehr viel. Einzig beim Wortschatz wiederholen fand ich den Prozess etwas langwierig.

Peter

Von der Lernmethode bin ich sehr angetan. Bilder, Worte und Sätze werden gekonnt miteinander verbunden. In der Regel muss man bestimmte Vorgaben logisch fortsetzen. Kein stumpfes Auswendiglernen! Das (Er-)Lernen der Sprache erfolgte als "Nebeneffekt". In bereits Gelerntem wird geschickt etwas Neues untergebracht und schon hat man wieder etwas gelernt. Eine neues Wort hier, ein Adjektiv dort und dann noch Grammatik. Die fehlenden Übersetzungen sind für den Augenblick absolut vernachlässigbar – es wird aus dem Kontext gelernt. Rosetta Stone nennt diese Weg "Dynamic-Immersion-Methode". Die Einheiten sind in kleine Lektionen unterteilt. Die Angaben für die Lerndauer (zwischen 5 – 30 Minuten) haben ungefähr mit meinem Lerntempo übereingestimmt.

Bernd

Guter Aufbau. Man muss lesen, sprechen und schreiben. Life Coach ist auch sehr holfreich.

Bettina

Nie wieder werde ich versuchen eine Sprache auf andere Art und Weise zu erlernen! :) Bin voll und ganz zufrieden!

“Wahrscheinlich lernt man nur im Land selbst eine Sprache besser als mit Rosetta Stone TOTALe.”

Silke

Der Rosetta Sprachkurs ist sehr zu empfehlen. Ich lerne jetzt seit 15 Monaten Italienisch und bin immer noch regelmäßig dabei obwohl ich befürchtet habe, dass ich viel Geld ausgebe und dann nicht durchhalte. Der Kurs ist abwechslungsreich, die Lektionen unterhaltsam gestaltet und durch Sehen (Bilder), Sprechen, Hören lernt man die Sprache quasi nebenbei. Außerdem gibt es Spiele, die man allein oder mit anderen Italienischlernern spielen kann. Besonders viel bringen die Sitzungen mit Muttersprachlern, die man 4x im Monat buchen und bei denen man mit anderen Lernenden seine Sprachkenntnisse testen kann. Sicher ist der Kurs nicht billig aber das Preis/Leistungsverhältnis ist in Ordnung.

Diego

Zuerst war ich unsicher, ob ich so viel Geld in die Hand nehmen möchte für etwas, wo ich nicht einmal weiß, ob das Lernen mit dieser Software erfolgreich ist. Aufgrund meines Berufes, den ich in Schichtarbeit ausübe, ist es nicht möglich, einen Spanischkurs zu besuchen. Somit schaute ich mir ein Video an über das Konzept und entschied danach, es zu kaufen.Nach einem Monat des Lernens kann ich sagen, dass es mit dieser Software Spaß macht zu lernen,da man alle Vokabeln durch Bilder lernt und es eine bessere Möglichkeit bietet als dauernd Vokabeln durch die Übersetzmethode zu lernen. Einziges Manko an dem Programm ist, dass man selbst zu wenig Sätze aufbauen muss. Dennoch denke ich, dass ich am Ende erfolgreich sein werde und das Erlernte nur noch in Gesprächen anwenden und vertiefen muss.

Marco L.

Das beste Sprachlernsytem das ich bisher gefunden habe.

Flenders

Das Lernkonzept der Rosetta Stone Kurse ist meiner Meinung nach sehr innovativ. Es ist dasselbe Prinzip mit dem ein Baby eine Sprache lernt. Durch Sprechübungen, Grammatik und Vokabelaufgaben lernt man grundsätzliche Dinge im Handumdrehen. Alles hat mit Bildern zu tun: Das Lernkonzept setzt dabei auf die wohl beste Methode sich etwas einzuprägen: Eine Verknüpfung zwischen Wort und Bild. Wie ein Kleinkind bekommt man Bilder mit Situationen gezeigt und kann dementsprechend das passende Bild auswählen. Ich für meinen Teil bin jetzt 20 Jahre alt und lerne mit dieser Methode sehr intuitiv. Ich kann es mir viel besser merken als das was ich nur theoretisch lese. Ich habe nun schon einige Stunden in diesen Kurs investiert und kann ihn bis jetzt nur weiter empfehlen. Ich habe vor das A2 Level innerhalb der nächsten Monate zu erreichen, da ich dieses für mein Studium benötige. Ich empfehle trotzdem eine Kombination mit einem Lehrbuch, mit dem man sich die Grammatik und einige Vokabeln nochmal beibringen, bzw. sich in der Theorie zur Grammatik vertiefen kann. Des Weiteren ist es oftmals hilfreich den Google Übersetzer im Hintergrund offen zu haben, da es unter Umständen auch mal neue Wörter gibt, die man nicht ohne weiteres eindeutig zuordnen kann. Das wichtigste, wie natürlich auch bei jedem anderen Kurs, ist es, ständig dran zu bleiben. Ein Baby macht auch keine Pause beim Sprechen lernen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Sprache lernen, es ist etwas wirklich Schönes :-)

Marco L.

Das Sprachenlernen bei Rosetta Stone funktioniert wirklich sehr intuitiv. Niemals hätte ich gedacht, dass der Lernprozess so dermaßen einfach stattfinden kann. Jedoch würde ich es bevorzugen, wenn am Ende jeder Lektion eine Liste von Vokabeln aufrufbar wäre, damit man es leichter hat Wörter auswendig lernen zu können.

Rosetta Stone seit 20 Jahren im Einsatz

FAQ

Wie funktioniert die Spracherkennung?

Rosetta Stone hilft Ihnen dabei Ihre neue Sprache mit Selbstvertrauen zu sprechen. Mit unserer Spracherkennungs-Software lernen Sie jede Silbe richtig auszusprechen und bilden daraus Phrasen und ganze Sätze. Außerdem erhalten Sie sofort ein Feedback zu Ihrer Aussprache und somit auch die Möglichkeit, nicht ganz korrekt ausgesprochende Wörter direkt zu verbessern.

Kann ich auch vom Smartphone oder Tablet auf meinen Kurs zugreifen?

Ihr Kurs ist auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet verfügbar. Hierzu laden Sie einfach die App aus dem Apple App-Store oder Google Play-Store herunter und melden sich mit Ihren Login-Daten an. Da der Fortschritt stets zwischen allen Geräten synchronisiert wird, können Sie ganz bequem jederzeit das Gerät verwenden, welche Sie gerade nutzen möchten.

Wie läuft einen Tutor-Sitzung ab?

Einmal pro Woche können Sie an einer Sitzung mit Ihrem Live-Tutor teilnehmen (maximal 4 Sitzungen im Monat).

Die Live-Sitzungen ermöglichen Ihnen, ihre neue Sprache im realen Gespräch zu üben. Jede Einheit ist 25 Minuten lang und wird von einem Muttersprachler moderiert. Ihr Tutor kennt Ihren externen Lern-Fortschritt und führt Sie durch die Lerneinheiten, die Sie zuletzt geübt haben, um Ihr Können zu festigen. Sie werden mit Ihrem Tutor ausschließlich in Ihrer neuen Sprache sprechen.

An einer Sitzung nehmen maximal weitere 3 Lernende teil, mit denen Sie sich austauschen und Ihren Lernfortschritt vergleichen können.

Wie kann ich eine Sprache ganz ohne Übersetzungen lernen?

Der Rosetta Stone Methode eignet sich ideal für alle, die noch keine bzw. wenige Vorkenntnisse in der neuen Sprache haben und genauso spielerisch und intuitiv lernen möchten, wie einst die Muttersprache. Dank der einzigartigen Immersions-Methode tauchen Sie mit Rosetta Stone ab der ersten Lektion in die Sprache ein, die Sie lernen. Das heißt, Sie verknüpfen Bilder mit Worten und erschließen somit Zusammenhänge ohne das Auswendiglernen von Grammatik und Vokabeln.